Dienstag, November 28, 2006

Nobelpreis...

Nachdem das Trashteam mal wieder den Nobelpreis bekommen hat aufgrund ihrer Kentnisse im Atomkraftwerk wurde natürlich erstmal wieder gefeiert bis die Hütte gebrannt hat...

---> Video von der Preisverleihung
---> Video von der Feier

Montag, November 27, 2006

Einhausen Montage

Jetzt gibts mal wieder was auf die Augen, Jungens und Mädels... :D

Neuer Kinofilm!


Kaum zu glauben, aber Trash Productions bringt einen neuen Kinofilm raus... Nein nicht James Bond, sondern "Klärwerkswinger". In der Hauptrolle Timo Swinger aka. Klärwerkswinger mit dem sexy Körper von David Hasselhoff dank höchstmoderner Computertechnik. Der Horrorromanstreifen ist eigentlich von Sissi geklaut und zeigt ebenfalls atemberaubende Landschaften und zeigt unseren nassgeschwitzten Sportsfreund in seiner schweren Zeit als Klärwerkjunge. Natürlich kommen ebenfalls Actionfreaks nicht zu kurz. Der Bösewicht gegen den Klärwerkswinger kämpfen muss, ist der "Nasse Fuchs" und sorgt für zahlreiche Klärwerkexplosionen. Auch Ramontiker werden sich auf den Film freuen, denn Klärwerkswinger hat natürlich ganz viele Mädels in seinem Werk, die täglich geschniedelt und gepeitscht werden...
Also freut euch auf KLÄRWERKSWINGER, DER NEUE KINOFILM!

Hellracer

Basti go´s to HELL

Mittwoch, November 22, 2006

Anal Cunt

Ich habe nun endlich meine Lieblingsband gefunden. Sie trägt den Namen "Anal Cunt" und spielt rinr Mischung aus Hardcore, Death Metal und Punk ....WAWAWA STIRB OR DIE......

---> Check da funny band

Dienstag, November 21, 2006

Bastis Mum kackt fremde Männer an!

schauts euch einfach an :D

Stammkunde Kramm lässt sich von Bastis Mum ankacken. Sie redet mit
Domina Domian


LET's get KACKING

n'Rok on air die zweite


Ohman reichling aka. Mark, du alter schickungsgaul... für alle die das interview verpasst haben hier die mp3 zum radioauftritt...

---> Check check check

Master Maslers Page

WAWAWAWA Leute!!!! Hier is die Seite vom Master Masler!!!

---> Check it out!!

Lachflash

Ohman was für ein Lachflash hat der denn?

---> Lachdude :D

n'Rok on air

Und wieder einmal gibst es neuigkeiten von den verrückten Rockerdudes... n'Rok wir nämlich 1 Std. im Radio zu hören sein bei Radio Melibokus unter der Frequenz 91,7 Mhz... Natürlich gibts das ganze auch im Internet als Internetradio... Die Sendung wird um 18:05 starten und bis ca. 19:00 Uhr dauern...
Also hört Radio!!!

---> RADIO

Sonntag, November 19, 2006

Penner

Ich sag einfach nur Trash-Penner :D .... Fuck ya

---> Pennerwebsite

Skatergirls

Yeah, es ist nun endlich das Video von den Skatermädels aus Einhausen zu sehen. Das Video heißt "I scream! Ice Cream!" und zu sehen ist: De Anni, de Kassa und de Lizza...
Check check check

---> Video

Freitag, November 17, 2006

Wer sonst?


Wer außer unserer Bumbelschnut macht early grabs 11 Stufen runter? Fuck ya...

Donnerstag, November 16, 2006

N'ROK GIG!!!!!!!

Auf dem Bild zu sehen, dass pöbelnde death,
gothic, kill, fuck, eat Pogopublikum. Also überlegt
es euch 2 mal zu pogen ;)


Ja kaum zu glauben die Trash-Pimmelpunker von n'Rok sind weitergekommen in dem Vorrundenkonzert in Heppenheim... Das heißt wir dürfen nun als nächstes in Hambach in einer Halle spielen unter anderem mit Surrealage, Entweder/Oder und Jimi FX. Viele von euch sagen jetzt: "Für das Katzengejaule von diesen komischen stinkenden biertrunkenden Pimmelpunker fahr ich doch nicht extra nach Hambach. Und wo liegt denn eigentlich dieses Kaff??" Keine Angst dafür ist gesorgt... ihr müsst gerade einmal nach Heppenheim Bahnhof kommen. Von dort aus fahren kostenlos Shuttle-Busse zur Halle. Nach dem Konzert gehts ab nach Bensheim weiterfeiern und falls wir dann noch das Preisgeld von 1350 Euro gewinnen sollten, dann gehts erst richtig rund in Bensheim. Für alle die sagen: " Dafür hab ich kein Geld ich bleib in Bensheim!" Viel Spaß an der Laderampe am Slobos!

Eintritt: 3 €
Datum/Uhrzeit: Am 24.11.06 einlass 20:00, je nach andreang früher, beginn 20:30 (bus pendelt 1,5 stunden vorher )bis 21:00 und dann nach dem konzert 1,5 stunden.

See you in Hambach und erscheint Zahlreich!!!!

Alles Gute....

Unser lieblings Videohitler Markus von Houbie aka. Trash- Dancekiller hat heute Geburtstag und wird 20 Jahre alt... Das heißt für unseren verrückten Freund: Schluss mit der Partyzeit! Du bist kein Teenager mehr... Naja Schluss mit der Partyzeit ist sowieso, denn Dr. Houbie hat sich einen Trash-Extrem-Bail geleistet und hat nun den besten Freund des Menschen:
Mr. KREUZBANDRISS!
Alles Gute zum Geburtstag und hoffentlich gehts bald wieder abfeiern und abskatern...

Pics from the old good times...

Mittwoch, November 15, 2006

Crazy Dude

Nachdem wir hier auf der Seite schon verrückte Rollstuhlfahrer gesehen haben, die Backflips machen, kommen jetzt die verrückten Einradfahrer...

---> Video

Dienstag, November 14, 2006

Jackass 2 - the movie

Ohman, sowas von durchgeknallt, das geht gar nicht mehr... Wer was witziges sich reinziehen will, sollte sich den Shit angucken...

---> Watch da Shit

Montag, November 13, 2006

Simpsons Movie

Hier ist der Trailer für den Simpsons Kinofilm, der im Sommer nächsten Jahr erscheinen wird..
Der Film kann nur geil werden :D

---> Trailer

Lasst euch nicht verarschen!

Diesen Blogeintrag / Artikel habe ich die letzte Zeit erfolgreich vor mir hergeschoben.Es rumorte in meinem Kopf und jetzt muss das mal raus.

In letzter Zeit habe ich von vielen Filmern Abzockstorys gehört und auch selber erlebt - Companys wollten kostenlos Footy haben, bzw. haben selbige es einfach genommen. Ohne Urheberrechtsangabe (Credits). Viele Fimer machen einfach nicht ihr Maul auf. Leider.
Dabei sollte Euch allen Bewusst sein dass Ihr ein unverzichtbarer Teil der Skateboardkultur seit und eigentlich auch viel wichtiger seid als z.B die ganzen Manager und wie sich sich alle schimpfen.

Es geht um Business.
Nicht ums Verkaufen / Kaufen sondern um Basisarbeit. Auf den Strassen. Um Skateboardfilmer und deren Entlohnung hier in Deutschland. Um Videomagazine und deren Zahlungsmodalitäten.
Zu erst einmal muss man dazu kurz den Skateboardmarkt in Deutschland betrachten. All die Jammerlappen die meinem die Zeiten wären schlecht gehören geohrfeigt. Wenn man mal sieht wie teuer Klamotten und Schuhe sind, wo sie überall angeboten werden, wieviele Leute in diesem Business damit ihren Lebensunterhalt verdienen, zieht das Argument nicht. Die Zeiten könnten natürlich immer besser sein. Noch mehr verkaufen, noch mehr Kohle machen. Das ist Kapitalismus. Kapitalismus ist gut. Er ermöglicht uns allen (selbst der in diesen Tagen so oft erwähnten Unterschicht) ein Leben in Saus und Braus. Wir alle sind verweichlichte Luxusgören. Versuch dich nicht rauszureden. Auch du lebst im Luxus. Unsere Probleme liegen nicht darin vor der Frage zu stehen wie wir uns frisches Wasser und etwas zu Essen für den heutigen Tag besorgen können, sondern wir stehen vor Problemen wie: Nehme ich jetzt das Sony Handy oder doch eher das neue Nokia? Gehe ich Fr. und Sa. auf Party? Oder Mittwochs gleich auch noch? Luxus. Dekadenz. Sollte man immer im Hinterkopf behalten.Ich schweife ab.

Es soll um Skateboard Filming und die Entlohung dafür gehen.
Die ist hier in Deutschland beschissen. Ein Witz! Wenn man überhaupt bezahlt wird und das Material nicht einfach wie so oft ins Video genommen wird (natürlich ohne namentliche Erwähnung in den Credits). Mir ist das schon ein paar mal wiederfahren. Hallo Osiris USA, Hallo Puzzlemagazin, Hallo Rathgeb / Frank, FXXX XXX (Beleidigen? Ich doch nicht!). Das ist einfach respektlos und das allerletzte. Und damit bin ich schon auch bei dem wichtigstem Punkt angekommen. Der Respekt. Wenn du Filmer bist und mit Leuten filmst die gesponsort werden: Lass dich nicht verarschen und wie ein kleines Kiddie behandeln. Du trägst einen grossen Teil dazu bei dass die Jungs so gut sind. Du pushst sie mit Deiner Kamera, Du hast die Nerven auch zum 5ten mal zu einem Spot zu kommen und den Trickversuch immer wieder und wieder zu filmen. Du hast kein Problem damit auch nach 3h Linefilming deine Kamera unverrichteter Dinge wieder einzupacken und trotzdem dabei zu lächeln. Du bist smart, versuchst deine Termine einzuhalten und hast Anspruch an deine Arbeit. DU hast ein teures Setup, prügelst dich durch die Technik, feilst an der perfekten Technik. Deine Zeit, dein Talent, deine Nerven, deine Kohle steckt in deinem Filming. Muss ich erwähnen dass Du als Filmer auch meist noch eine unkomplizierte Persönlichkeit besitzt? Man - Wir sind schon coole Typen. DAS sollte zu allererst mal mit gebührendem Respekt von den Skateboardern und aber auch Teammanagern / Firmenchefs honoriert werden. Aber von Respekt kannst du dir keine Tapes, keine Reparaturen bezahlen, nix zu Essen kaufen! Und die Kohle die standardmässig in Deutschland bezahlt wird, deckt noch nicht mal einen Teil der Unkosten.

Warum werden Fotografen einigermassen bezahlt und Filmer so schlecht?
Dabei sind Skatevideos DAS Marketinginstrument der Szene. Firmen sollten viel mehr Geld in Videoproduktionen stecken. Gerade hier in Deutschland wo es noch nicht lange oder wirklich viele professionelle Firmenvideos gibt. Viele amerikanische Firmen hauen heutzutage ihre Videos zu Recht kostenlos raus und wissen einfach dass es keine bessere Werbung gibt. Die Verdienen damit Geld. Nicht direkt - Aber Mit dem Werbeeffekt. Über Videoparts spricht man lange, über Videos sowieso. Wieso gibt es Kultvideoparts und keine Kultfotos? Ein Foto siehts du dir ein paar mal an und dann ist es vergessen. Ein guter Videopart von einem deiner Favoriten brennt sich in dein Hirn , motiviert dich, gibt dir ein gutes Gefühl beim zusschauen. Vielleicht lädst du dir sogar den Song vom Part auf deinen Ipod und gehst dann skaten zu dem Song. Es pusht dich. Kein anderes Medium versteht es Skateboarder emotional so zu fesseln wie das Skatevideo. Warum gibt es so dann so wenig Kohle fürs Filming? Fotoausrüstung teurer? Nicht sehr viel. Wenn man bedenkt dass sich
langsam aber sicher HD einschleicht sind dann geht es Kameramässig auch mal schnell an die 4000 Euro Marke. Fisheye, Akkus, etc. Zack bist du bei 5- bis 6000 Euro. Nix gegen die Fotografen. Aber ich behaupte mal das Fotografieren nicht wirklich mehr Talent oder Können vorraussetzt als einen Trick gut auf Video aussehen zu lassen. Die Fotografen, die sich Künstler nennen jetzt mal aussen vor gelasse. Die ticken sowieso nicht richtig.

Du verkaufst deine Footage an Videomagazine?
(Das Videomagazin…)? Schreib eine saftige Rechnung” Nicht nur dass die Herren Produzenten sich Zeit sparen, Nein - Sie sparen auch eine Menge Geld und verdienen doppelt. In der Zeit wo du Skateboarder auf den Strassen filmst, gehen Die Jungs los und produzieren Basketballvideos oder ähnliches - Schreiben da eine gesalzene Rechnung und verdienen doppelt und dreifach weil du Idiot deren Arbeit machst da draussen.

Du verkauft deine Footage an Firmen?
ALLE wollen und MÜSSEN Ihr Geld verdienen! Kreislauf der Marktwirtschaft. Lasst euch nicht mit Free Stuff abspeisen - Das kommt sowieso aus dem Flowbudget . Wenn die Firma das Footage für Videos oder im Netz nutzen will - sollen die Firmen zahlen” Free Stuff sollte obendrauf selbstverständlich sein.
Die Firmen schlagen nämlich da auch zwei Fliegen mit einer Klappe, schliesslich verfügt Ihr auch über einen bestimmten Bekanntheitsgrad innerhalb der Szene und seid daher ideale Werbeträger. Opinion Leaders. Schrecklich diese Fachbegriffe nicht wahr?
Lets talk about Money!
Ich hoffe dass die Filmer die für diese Jungs hier arbeiten mind. 200 Dollar pro Trick nehmen :-)

Ihr solltet mindestens pro Trick 25,00 Eurund pro Line 40,00 Eur verlangen.
Warum soviel für Lines? Fragt sich jetzt evtl. der ein oder andere “Nichtfilmer” - beobachtet einen Filmer mal beim Lines filmen, dann seht Ihr was das für eine Maloche ist und überhaupt, muss man lange üben um vernünftige Lines filmen zu können!
Die Tatsache dass so eine Line auch mal zwei, drei Tage braucht um eingetütet zu werden (Hallo Asche!) jetzt mal aussen vor gelassen. Ich gehe bei der Preisempfehlung von gut gefilmter 3 Chip Footage aus und natürlich bei Verwendung in irgendwelchen Publikationen. Das sind ungefähr die Preise die in Amiland Standard sind. Warum sollten die Standards hier nicht auch gelten? In meinen Augen ist es immer noch viel zu wenig.
Touren, Parts und ganze Videos sollten pauschal ausgehandelt werden. Rechnet euch mal vor wieviel Stunden Ihr unterwegs seid, wielange Ihr vorm Rechner hockt. Denkt daran wie teuer Printanzeigen sind und wie günstig Ihr dagegen im Vergleich sind.
Solltet Ihr den Auftrag bekommen ein ganzes Video für eine richtig grosse Firma zu produzieren (Filming, Schnitt etc.) würde ich an eurer Stelle verdammt hoch pokern.
Selbst wenn das Footage in Blogs landet ist ein Werbeeffekt gegeben. Zu Zeiten in denen ich hier im Blog ca alle 2 Wochen einen Clip online hatte, haben sich den Clip durchnittlich 10000 Leute angeschaut - Und nicht “nur” Skateboarder. DAS ist verdammt gute Werbung. Netz ist Zukunft und ich weiss dass mittlerweile JEDER Skateboarder online ist und Blogs liest. Mach ich ja auch und ganz besonders freue ich mich über Videoclips.

Sicherlich kommt es auch immer darauf an wie gross eine Firma ist und wer die Menschen sind die Ihr filmt. Ich kassiere ja auch nicht überall nur ab :-) Preloved z.B - Die könnten sich das gar nicht leisten. Aber das ist UNSER Video. Freundschaft und die Tatsache dass ich als alter Mann mir mal ein geiles Video reinziehen kann wo meine Freunde verrückte Stunts irgendwo runterzimmern sind Bezahlung genug. Erinerrungen. ABER : Das ist ein privates Teil - Wenn es ein paar Leute sehen wollen ist das schön. Jedoch mache ich das hauptsächlich für uns.

Es liest sich ekelhaft nicht wahr?
Aber nüchtern und objektiv betrachtet ist es nunmal so: Auch Skateboarding unterliegt den Gesetzten der Marktwirtschaft, ist von seinen Konsumenten abhängig. Es gibt natürlich aber auch Ausnahmen bei denen alles stimmt und man auch gut bezahlt wird z.B vom Titus Mailorder, da stimmt einfach alles. Gleiches gilt für Adio - Die Jungs wissen meine Arbeit zu schätzen. Vielleicht liegt es daran dass die Leute mit denen ich dort in den Firmen zusammenarbeite aktive Skateboarder sind.

Man war das eine Geburt. Jetzt muss ich schon Überstunden machen um mal wieder ein wenig rumzuhaten. Falls Ihr Fragen habt, fragt! Seid wachsam und fordert was für eure Arbeit. Gerade im Skateboardbusiness gibt es mehr Abzocker und Arschlöcher wie man vielleicht denkt.

Fight Back.

©Michel Lohmann
http://www.mlohmann.de

nehmt euch das mal zu herzen und seht das alles nicht so selbstverständlich

Samstag, November 11, 2006

Bobby Butcher Super-Star

Nachdem wunderbaren Auftritt in der Oase, konnte sich Bobby Butcher vor der weiblich an sütrmenden Masse fast gar nicht wären. Ein Auto und ein Gramm mussten für fast alle weiblichen Personen im Raum verteilt werden.


Hier die restlichen Bilder von gestern Abend:
http://www.file-upload.net/download_11.11.06_2dfeks.rar.html
http://www.file-upload.net/download_11.11.06_txqsu.rar.html

Donnerstag, November 09, 2006

Trash Wissenschaft

Tja Professor Nobelschräider stellt mal wieder alle Wissenschaftler in den Schatten... Wenn erstmal den Nobelpreis in der Tasche hat gehts ab nach Mexiko zu Seinor Ding Dong... Aiyaiyaiy

Mittwoch, November 08, 2006

n'Rok Gig am 10.11.2006

Jo Pissbacken es ist wieder so weit.... Die Pimmelpunker werden am Freitag, 10.11.2006 in der Oase in Heppenheim spielen... Unter anderem sind dabei Entweder/Oder, Vermillion, Leaving Society und natürlich die Pimmelpunker von n'Rok... Alle kommen!!! Falls wir den ganzen Contest gewinnen, bekommen wir irgendwas mit 1000 Euro! Das sind umgerechnet fast 200 Kästen Öttinger Pils---> Das heißt 10,2 Promille... Also alle kommen! Und macht mal nen paar Plakate wo en paar lustige Sprüche drauf stehen z.B.: "Hey Drummer wir können auch reden. Du musst nicht immer gleich zuhauen." oder sowas in der Art....

Ort: Heppenheim Oase (Direkt neben dem Skatepark, der direkt neben der Polizei ist)
Datum und Zeit: 10.11.2006 Eintritt um ca. 8 Uhr
Leck mich am Arsch ich will wissen wann n'Rok spielt: n'Rok spielt als letzte Band, also etwa so gegen 10, halb 11.....
Kosten: 2 Euroboys Eintritt, 4 Euro zwei Tritte und das Bier kostet 1,50 Euro....

Hier noch ein Foto von Dejan auf Entjungfern-Tour:

Dienstag, November 07, 2006

Trash-Wettbüro

Eine neue Kategorie auf der Trash Seite: "Das Wettbüro"
Die erste Wette:
Was wird unser Trash-Berny-Biff aka. Hoppedihopp am Wochenende machen:
1.) Zuschütten bis gar nix mehr geht..
2.) Zuschütten und vom verbotenen Teig naschen bis gar nix mehr geht..
3.) Nüschtern bleiben...
4.) Besoffen die Polizei anpöbeln bis er nach Hause gefahren wird...
Der Wetteinsatz beträgt 1 Euro... Das Geld an 123 Fakestreet schicken

Hier noch ein Bild von Berny Biff beim Relaxen in seiner besten Zeit:

Sonntag, November 05, 2006

Fußball

So Leutz ich werd heute mal ein Fußballspiel der Eintracht Frankfurt vs. Glattbach besuchen... Ich hoffe mal, dass es genau so lustig wird wie bei Werner....

---> Video

Mittwoch, November 01, 2006

Ich schmecke, dass hier ein Flugzeug abgestürzt ist

Gibt es irgend eine Sache, die Chcuk Norris nicht kann? Ich denke nicht....

---> Video