Sonntag, Juli 30, 2006

Teenage Mutant Butcher Turtles



GoGo-Go NINJA!



KAUABUNGA!!!!!!!!

Donnerstag, Juli 27, 2006

TraShirts




So mir war langweilig da hab ich mal die Idee für die Trash Shirts erweitert die ich gestern hatte. Ich hoffe es gefällt!Trash Vorne und die Tonne hinten!

Eimersaufen


So nun haben wir die erste Mision der To-do Liste erfolgreich abgeschlossen (Eimersaufen mit schön viel Sangria) und können unseren ersten Haken auf die Liste setzen. Als nächstes Event in den Sommerferien steht nun das Traffic Jam an.

Mittwoch, Juli 26, 2006

Start


So wir haben jetzt mal angefangen ein paar Fotos für das Trash-Party Video zu machen und werden heute damit weitermachen beim Eimersaufen! Jeder der Bock hat mitzusaufen ist herrzlich eingeladen! Hier ein Foto von Trash Penner

Dienstag, Juli 25, 2006

To-Do Liste!

Also hier isse:

1)Eimersaufen
2)HolidayPark
3)Nal wieder zum Willi gehn
4)Kostümparty
5)"SchnapsWackelpudding"Abend
6)"Sau beschissene Filme"Abend
7)Bierprobe
8)Kegeln
9)Nen Porno Drehen
10)Trash-Party Vol.1
11)Pokerabend
12)Mädchenabend mit Gurkenmasken und Lesbenpornos
13)Facial Fest beim Basti
14)50Bomben auf Israel
15)Trash Shirts
16)DAS Trash lied
17)Heidelberg stürmen
18)Lan Party
19)Miramar
20)Ne Party im Zug quer durch Hessen


Spruch des Monats!

Auf Platz 1: Heute Erlach(?/!)
Auf Platz 2: Was gehtn heut abend?
Auf Platz 3: Bastis Mutter kokst immer noch

Donnerstag, Juli 20, 2006

Kenny Rogers

Hey everybody this is Kenny Rogers

MadTV is zu geil

Kenny Rogers Fear Factor

Kenny Punkd'

kenny jackass part 2

Immer mitten in die Fresse rein

So kanns gehn....

OMA

Mittwoch, Juli 19, 2006

Sir Reichling

SKANDAL: REICHLING WAR AN DER FUNBOX BETRUNKEN!

Sonntag, Juli 16, 2006

Tokio Hotel Konzert Backstage















(Opfer)
















(noch son Opfer)

Nachdem wir um 10 uhr in Mannheim angekommen waren
und uns noch Max Mutzke angeschaut haben waren wir endlich
bereit für tokio hotel. Blöderweise, kamen so doofe tussen, die
sich direkt vor uns gestellt haben und uns ersten die sicht von tom und bill
versperrt haben udn zweitens die Kamera kaputt gemacht haben,
mit der begründung dass nur sie photos von Tom und Bill machen
dürfen. Bill hat das natürlich gesehn und hat sofort die secjurity für
uns geholt, die uns dann backstage geholt haben. ich hab leider nur
noch ein handy photo, weil meine kamera von TH - brüsten tot gemacht
worden ist.


(Die backstage handyphotos)

Samstag, Juli 08, 2006

Büttner hat wieder zu viel in der Nase gebort

Ja hier könnt ihr sehn was passiert, wenn ihr euren Finger ganz
tieffffff hinsteckt.... oder einfach ein fußball mit voller wucht in
die fresse bekommt.

Freitag, Juli 07, 2006

Toni T-Shirts

Das muss ich haben!



hat mittlerweile auch seine eigene page


PS: Hab grad 2 Fliegen beim bumsen beobachtet,hähähe

Donnerstag, Juli 06, 2006

Alles gude Timo!

Jo timo wird heut 18 und keinen juckts ;)



Alles gude nochma

Montag, Juli 03, 2006

Wenn wir schon beim Fußball sind...!

Higuita kanns einfach und England sollte sich wirklich überlegen, ob sie weiter Fußball spielen wollen ^^

Der Mann kanns (René Higuita Kolumbien)

Hier nochn stolper Tor vom Samstag ^^ etwas gekitscht :D

TTTOOOOOOOOOOOOORRRRRRR

Sonntag, Juli 02, 2006

Promille_Kicker (Bewegte Bilder)

So hab mal ein kleines Mannschafts Video gemacht

VIDEO

PS: leider nur movie maker sorry

Alle Bilder vom Tunier!

Hier der Link für die gemachten Bilder vom Tunier

http://www.hallonachbar.net/tunier.rar

Bald gibt es auch das Panini Sticker Album Promille Kicker Special

greets Phil ^^

Nach erfolgreichen Tunier, eine bitterne Niederlage im Finale

(Die Promille Kicker) - Photo by. Jannis



30.6.2006
Nachdem dem Viertelfinale Deutschland gegen Argentininen, füllte sich der Großteil der Promille Kicker auf der Skjuz Party gnadelos ab.Die Spannende Frage war natürlich, kommen alle morgen Rechtzeitig zu dem Tunier, auf dem Elmshausener Sportplatz. Wie die nacht von den leuten verbracht worden ist, war von P.Kicker zu P.Kicker, zwar nicht so unterschiedlich,
aber abwechslungsreich. Philipp verbrachte die nacht in seinem Bus und wurde nach der heimfahrt von Niki mit genommen. Giedy und Juluis haben auf irgend einem Parkplatz in Elmshausen im Auto übernachtet. Marsl der total knülle mit fahrrad nach
haus fahren wollte, chillte sich für 5 minuten an die Schönberger Bushhaltestelle am Blitzer. Nunja aus diesen 5 Minuten wurden mehere stunden. Nach einiger Zeit fand Bobby Butcher, den weg nach Hause und sah ein unabgeschlossenens Fahrrad an der Bushaltestelle liegen, bis er auf einmal eine Gestallt an der Bushalte halb tot liegen sah... die wohl Marsl war...
Büttner beglückte, Marsl noch eine weile mit seinen Gitarren Künste, bis aufeinmal Basti Sch Schu die Lokomotoive Schröder seinen weg an der Bushaltestelle nach hause fand. Kaum zu glauben das diese drei es am nächsten Morgen überhaupt geschafft haben, auf das Tunier zu kommen (sogar pünkltich).

1.7.2006
Die Gruppenspiele:
Der Tag begann für die Promille Kicker, eher langweilig und gekatert. Nach ein wenig Einspielung war es nicht mehr lang morgen um 10:15 uhr, bis zum ersten Spiel. Die erste Überraschung lag schon darin, dass man erfuhr das man mit 4 Feldspielern und
dem Torwart spielt. Man hatte 4 Auswechselspieler, dass sollte sich aber im Laufe des Tunieres als wichtig erweisen. Das Tunier und das Spiel, begann mit einer bösen Überraschung, für alle. Mit einem 2:0 wurde man von den "Jugend Betreuern" vom Platz gefegt, was Diskussion und Deprimation aufbrachte. Weiter ging es zum nächsten Spiel, man wechselte den Platz im Schatten und spielte sich ein wenig ein, was sich dann auch auf das nächste Spiel auswirkte. Mit 4:1 schlug man die Truppe der Adlerfreunde. Ein wichtiger Sieg für das weiter kommen. Noch war das weiter kommen, aber net gesichert und man musste im letzten Spiel gegen
die starken alten Herren gewinnnen. Dann stosste noch der Verletzte Kevin als Trainer der Mannschaft dazu und Koordinierte ein wenig und machte den großteil der Photos. Doch zu Anfang des Spiels sah, dass gar nicht so aus. Die Promille Kicker lagen früh mit 0:1 zurück und die Zeit lief davon? Das Tunier aus stand stark auf der Kippe. Nach einer groß Chance vom Gepoudelten Schmitt, gelang es weiter hin nicht, den verdienten und erhofften Ausgleich zu erziehlen. Bis nach einem Konter, Poudel und Philipp auf das Tor stürmten. Poudel kam von Links ausm passte den Ball in die Mitte und Philipp erziehlte den erhofften 1:1 Treffer. Ein unentschieden war dennoch nicht genug, da man nicht wusste wie das letzte Gruppenspiel der Jugend Betreuer gegen die Adlerfreunde
ausging. Die Promille Kicker drückten und drückten und Niki Fehr das Schießgewehr konnte den 2:1 Führungstreffer erziehlen. Doch das Spiel war noch lange vorbei und das nicht Ausscheiden noch lange nicht gegessen. Die Promilles stellten sich jetzt in die
Totale Defensive. Das Spiel war mit einem Hollywood Krimi zu vergleichen. Die letzten Minuten eines Spiels können so lang sein. Die alten Herren hatten eine Chance nach der anderen und der Ausgleichstreffer lag in der Luft. Die starke Abwehrleistung von Gregor, Giesy und Büttner zahlten sich aus. Zum Schluss machten die alten Herren
ihren Torwart noch zu einem Feldspieler und Poudel konnte mit einem leichten Konter den Knoten zum Sieg mit dem 3:1 Entstand festigen. Die Promille Kicker hatten doch tatzächlich das Halbfinale des Tuniers erreicht. Man war sehr zufrieden mit dem 2ten Platz
in der Gruppe, da man nicht davon ausging das die Adlerfreunde gegen die Jugendbetreuer was ausrichten konnten. Doch dem war nicht so, mit 3:1 wurden die Jugend Betreuer aus dem Tunier geschossen und somit waren die Promille Kicker Gruppensieger.
(Die Promilles wurden wie immer von außen Unterstützt) - Photo by. Kevin

Das Halbfinale:
Dadurch das man die Gruppenspiele unerwartet gewann, konnte man den Gruppenersten der Gruppe B "Reichenbach" aus dem Weg gehn und traff so auf die Mannschaft aus Lautern. Das Spiel verlief eher unspannend, die Promille Kicker gingen mit 2:0 in führung bis
sie das 2:1 kassierten, dennoch war der Sieg zu keiner Zeit gefähred. Man konnte locker noch dem Gegner 2 Tore rein schießen und in das erhoffte Finale eintretten. Im ander Halbfinale zwischen Reichenbach und den Alten Herren, gewannen die Alten Herren, und nicht
nur aus dem Grund, weil die Mannschaft aus Reichenbach das Spiel locker als Sieg einsah, sondern auch weil die Alten Herren, ein starkes Spiel zeigten.
(Die Promllies beim zugucken des 2ten Halbfinales) - Photo by. Philipp

Spiel um Platz 3:
Die Leute aus Reichenbach konnten wenigstens noch mit einem Sieg gegen Lautern den dritten Platz sichern, doch auch dieses Spiel war nicht früh entschieden, da die Lauterer mit 1:0 in führung gingen. Aber dennoch verloren.

Finale:
Das Finale wurde von beiden Seiten ziemlich Respektvoll begonnen. Lang passierte nichts, da die Taktik der Beiden Mannschaften sehr ähnlich waren. die erste 7 Minuten des Spiels, passierte nicht viel. Bis dahin war es aber (wie auch das ganze Tunier von allen Mannschaften)
ein sehr faires Spiel. Die Promillies versuchten nun etwas mehr Druck aufzubaun, doch da lag der Fehler. Nach einem vergebenen Angriff schalteten die Alten Herren, blitz schnell um und schossen mit einem Konter das 1:0 des Finales. Das Spiel war mit dem Finale Deutschland -
Brasilien zu vergleichen. Wer wohl das erste Tor schiesst wird wohl aus das Spiel gewinnen. Aber damit wollten die Promille Kicker sich auf keinen falls mit zufrieden geben. Jetzt wurde erst aufgedreht und die Promille Kicker warfen so ziemlich alles nach vorne und Selbst Julius
der Torwart, brachte sich jetzt als Feldspieler ein. Doch das brachte alles nix. Der Torwart der Alten Herren, mauerte sein Tor zu und verzauberte
seine Handschuhe. Er hielt alles was aufs Tor kam. Die Promille Kicker waren erschöpft und mit einem letzten Angriff bekam man noch ein Kontertor zum Endstand von 2 : 0. Nachdem Abpfiff gabs freundliche Gesten und gegenseite Handshakes zwischen den beiden Final Gegnern
und beide Mannschaften konnten Stolz auf sich sein. Zu beginn des Tunieres hatte wohl niemand geglaubt das die Promille Kicker soweit kommen werden, selbst die Promilles selbst nicht.

Die Siegerehrung:
Mit dem erreichen des 2ten Platzes gewann man auch 30€, die man sofort in einen Kasten Bier investierte, man muss seinem Namen doch alle Ehre machen :) Bis zum nächsten mal.
(ab unter die Dusche Jungs) ;) - Photo by. Philipp


Gruppenspiele:
Promille Kicker 0 : 2 Jugend Betreuer
Alderfreunde 0 : 3 Alte Herren
Adlerfreunde 1 : 4 Promille Kicker (2x Schmitt, Schuhmann, Mink)
Alte Herren 3 : 0 Jugend Betreuer
Promille Kicker 3 : 1 Alte Herren (Reichling, Fehr, Schmitt)
Jugend Betreuer 1 : 3 Adlerfreunde


Promille Kicker - 8:4 Tore - 6 Punkte
Alte Herren - 7:3 Tore - 6 Punkte
Jugend Betreuer - 3:6 Tore - 3 Punkte
Adlerfreunde - 4:7 Tore - 0 Punkte

Halbfinale:
Promille Kicker 4 : 1 Lautern (2x Reichling, Schmitt, Fehr)
Alte Herren 2 : 0 Reichenbach

Spiel um Platz 3:
Lautern 1 : 3 Reichenbach

Finale:
Alte Herren 2 : 0 Promille Kicker

Torschützen Liste der Promille Kicker:
Markus Schmitt - 4 Tore
Philipp Reichling - 3 Tore
Niki Fehr - 2 Tore
Marsl Mink - 1 Tore
Basti Schumann - 1 Tor


Bier - Photo by. Jannis

Samstag, Juli 01, 2006

Alabama

Er trinkt bier und schlägt seine frau yea!

---->Alabama Man


Köstlich!